Über uns

Freundschaftskreis Derbyshire Dales – Vogelsbergkreis e.V.

Seit 1962 besteht eine Partnerschaft zwischen dem damaligen Landkreis Alsfeld (jetzt Vogelsbergkreis) und dem ehemaligen englischen Bakewell Rural District (jetzt Derbyshire Dales). Douglas Walford war Landrat im damaligen Bakewell Rural District und Mitbegründer dieser Partnerschaft und leitete viele Jahre die englische Gruppe. Zwischen ihm und dem damaligen Vogelsberger Landrat Dr. Kurt Mildner wurde der Partnerschaftsvertrag geschlossen.

1989 – beim Besuch der englischen Freunde im VB verkündete Douglas Walford, dass er die wechselseitigen Besuche nicht mehr aufrechterhalten kann, da von deutscher Seite seit 1984 kein Gegenbesuch mehr erfolgt war.

Aus dieser Situation heraus gründete sich im Februar 1992 unser Freundschaftskreis.

Seit 01. Juli 1992 ist dieser ein eingetragener Verein und seine Gemeinnützigkeit wurde anerkannt. Annelies Wiegand aus Alsfeld wurde als Vorsitzende gewählt. Diesen Vorsitz hatte sie bis April 2016 inne. Ebenso liegt seit diesem Zeitpunkt die Kassenverwaltung in den Händen von Margarete Grein und Herbert Grein fungiert seit eh und je als Schriftführer. Nun fanden wieder regelmäßig, wechselseitige Besuche statt.

Annelies Wiegand trat im März 2016 nicht mehr zur Wiederwahl an – womit niemand gerechnet hatte – und so benötigte der Verein eine gewisse Zeit um sich neu zu formatieren.

Seit April 2016 fungieren als

  1. Vorsitzende Gabriele Diemer, Schwarz
  2. Vorsitzende Elfriede Zinn, Bermuthshain
    1. Beisitzer Christa Metz, Lauterbach
    2. Beisitzer Gerda Mohr, Alsfeld
    3. Beisitzer Annebeth Bloch, Maar
  3. Kassenwartin Margarete Grein, Lauterbach
  4. Schriftführer Herbert Grein, Lauterbach

Leider haben wir es nicht geschafft in 2016 eine Reise nach England auf die Beine zu stellen, aber im Frühjahr 2017 konnten wir die schönen Osterglocken und kleinen Lämmchen in England bestaunen.

Im Herbst 2018 war die englische Gruppe zu Besuch im Vogelsbergkreis und vom 28. September bis 06. Oktober 2019 fand der Gegenbesuch in England statt.

Natürlich treffen sich die deutschen Mitglieder zum geselligen Beisammensein, so wie am Samstag, 24. August zum „Summertime – BBQ“ in Nieder-Moos. Interessierte und Gäste sind immer willkommen.